ZUSÄTZLICHES

Systemische Aufstellungsarbeit

 

imagesCAMCOE4T

Die Aufstellungsarbeit ist eine wirksame Methode, um berufliche oder familiäre Verstrickungen zu lösen. Teilnehmer berichten von erheblich verbessertem Befinden, dass ihnen “eine Last von der Seele fiel”, dass sie selbstbewusster und klarer kommunizieren konnten, beruflich effektiver agierten. Nicht selten wird berichtet, dass Familienmitglieder, Kollegen, Chefs positiver, kooperativer reagierten, oder eine deutliche Verbesserung der Gesundheit registriert wurde.

Verstrickungen, Bindungen und Loyalitäten, egal ob familiärer, persönlicher, oder weltanschaulicher Art, wirken sich auf unser Selbstbild, unsere Gedanken, Gefühle, Worte und Handlungen aus. Sie ziehen Veränderungen in unserer Körperhaltung, Atmung und Bewegungen nach sich und prägen unsere Lebenserfahrungen, sowie die der dem  morphogenetischen Feld angehörigen Personen. (mehr …)